Taucht eure LomoKino-Videos in Farbe

Mit ein paar Farbfiltern und etwas Klebeband könnt ihr eure ganz eigenen bunten LomoKino-Videos drehen! Lest in diesem Artikel, wie ich das gemacht habe.

Habt ihr euch schon gewünscht, kunterbunte Videos mit eurer LomoKino drehen zu können? Vielleicht mit ein paar Spezialeffekten, wie einem violetten Himmel, oder einem grünen Gesicht, das euren Hauptdarsteller zum Hulk werden lässt? Das geht jetzt – mit Farbfiltern und etwas Klebeband!

Klebt zuerst einen kleinen Streifen Klebeband über und unter das Objektiv eurer LomoKino. Ich habe dafür doppelseitiges Klebeband genommen, um während des Drehs schnell den Farbfilter wechseln zu können. So könnt ihr jede Szene in eine andere Farbe tauchen.

Nun bleibt nur noch eins zu tun – dreht an der Kurbel! In diesem Video habe ich Filter in den Farben Gelb, Grün, Violett und Blau verwendet.

Worauf wartest du noch? Geh raus und dreh deine ganz eigenen euphorischen und kaleidoskopischen Meisterwerke mit deiner LomoKino und ein paar Farbfiltern in der Tasche!

Hier ist das Video:

Mit einem großen Knall bringt die LomoKino den analogen Film zurück in das 21. Jahrhundert. Lade deine LomoKino mit einem beliebigen 35mm Film und werde dein eigener Regisseur. Ab auf die Microsite, wo du dir LomoKino Filme ansehen kannst. Starte deine Karriere als analoger Filmemacher noch heute!

geschrieben von andredimu am 2012-02-09 in #Gear #Tipster #colorsplash #lomokino #tipster #kamera #modifikation #video #anleitung
übersetzt von supastah2003

Mehr interessante Artikel

  • Ein Überblick über die LomoKino und Schritte um sie für den Gebrauch vorzubereiten

    geschrieben von mmxi am 2015-05-20 in #Gear #Tipster
    Ein Überblick über die LomoKino und Schritte um sie für den Gebrauch vorzubereiten

    In diesem Artikel werde ich die Schlüsselfunktionen der LomoKino rezensieren, dir zeigen, wie man den Film einlegt und ein paar Tipps zum Aufnehmen und Bearbeiten eines Videos präsentieren. Darüber hinaus werde ich dir ein kurzes Stop-Motion-Video zeigen, das ich mit dieser Kamera aufgenommen habe.

    1
  • Film Experimente: Eine Rolle Film getränkt mit Rotwein

    geschrieben von simonesavo am 2015-01-21 in #Gear #Tipster
    Film Experimente: Eine Rolle Film getränkt mit Rotwein

    In diesem Tipster teile ich mit euch eine Filmbrühe, die ihr ausprobieren könnt. Lies weiter, um herauszufinden was ich gemacht habe.

    1
  • Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-23 in #World #Locations
    Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    Dieses Jahr war ich auf dem Wacken Open Air. Ich habe gearbeitet, ein paar Filme für die Organisatoren geschossen. Die Musik ist mir eigentlich egal. Aber Metalheads sind mit Abstand die nettesten Musik-Nischen-Fans und auf dem Gelände in Gribholm gibt es immer etwas zu sehen. In diesem Jahr hat mich eine Geschichte ganz besonders fasziniert: Die Wastelander! Das ist eine Gruppe von post-apokalyptischen Rollenspielern, die ihre Sache sehr ernst nehmen und dabei fantastisch aussehen.

    1
  • Shop News

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12

    Das Belair Instant Back bietet dir die Möglichkeit Sofortbilder im Fujiinstax Wide Format mit deiner Belair X 6-12 Kamera zu machen!

  • Macht eure super-G-R-O-S-S-E-N Abzüge ohne Dunkelkammer einfach selbst

    geschrieben von themindseye am 2014-10-19 in #Gear #Tipster
    Macht eure super-G-R-O-S-S-E-N Abzüge ohne Dunkelkammer einfach selbst

    Wenn ihr erst einmal eure GROSSEN Negative selbst gemacht habt, was könnt ihr damit tun? Na, ihr macht natürlich riesige Abzüge davon! Im Anschluss an einen früheren Artikel, der euch zeigt, wie ihr G-R-O-S-S-E Negative selbst macht, erklärt euch dieser Artikel, wie ihr enorm riesige Abzüge herstellen könnt. Und noch einmal: Diese ganze Magie erfordert keine Dunkelkammer!

  • Taking Back Tipsters: Messsucher

    geschrieben von cruzron am 2014-11-30 in #Gear #Tipster
    Taking Back Tipsters: Messsucher

    Messsucher sind das bevorzugte Werkzeug von Fotojournalisten, da sie schnell und leise sind und ihre Aufgabe gut erfüllen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass man sie nicht mit Hilfe von ein paar Tricks verbessern könnte! In diesem “Taking Back Tipsters”-Artikel sind einige Tipps, die von Lomographen ausgeheckt wurden!

  • Filmbearbeitung: Kodak Dias und Bleiche

    geschrieben von neonlights am 2014-09-07 in #Gear #Tipster
    Filmbearbeitung: Kodak Dias und Bleiche

    Ich will mit euch meine Erfahrungen mit Dias, die ich in Russland gemacht habe, teilen. Es tut mir leid, weil ich sie ein wenig zerstört habe. Sie sind völlig ruiniert und das unwiderruflich. Aber hey, ich habe tausende, also finde ich, es ist nicht ganz so schlimm.

  • Shop News

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der Lomography Color Negative 100 ISO 35mm Film ist der ideale Begleiter bei Sonnenschein. Hol ihn dir im 3er Pack zum Top Preis!

  • Mein Jahr in analog: Etwas Neues, etwas Altes

    geschrieben von murdoc_niccals am 2015-01-18 in #Lifestyle
    Mein Jahr in analog: Etwas Neues, etwas Altes

    Hallo alle zusammen! Ich möchte mit euch meine eigene analoge Zusammenfassung des Jahres 2014 teilen. Einige Dinge, die ich tat waren für mich komplett neu, andere gute alte Gewohnheiten. In diesem Jahr habe ich gelernt wie man Schwarz-Weiß-Filme entwickelt, was ich als meinen größten Meilenstein betrachte. Aber das wichtigste in 2014 war, dass ich meine Liebe zu Lomography vertiefen konnte! Und sonst? Na, lasst uns sehen...

  • LomoChrome Purple XR 100-400: Meine Meinung zu den Farben

    geschrieben von guanatos am 2015-01-31 in #Reviews
    LomoChrome Purple XR 100-400: Meine Meinung zu den Farben

    Das Schöne an diesem Film ist, wie er die Farben verändert, die wir sehen können. Wir wissen, dass die größten Veränderungen bei der Farbe Grün auftreten, aber was ist mit den anderen Farben? Hier zeige ich dir was ich herausgefunden habe!

  • Heavy Metal in Bangalore

    geschrieben von wil6ka am 2014-07-30 in #World #Locations
    Heavy Metal in Bangalore

    Dieses Mal verbinde ich eine Location mit einem Programmtipp. Ich war vor kurzem in Bangalore, um u.a. die Heavy Metal-Szene Indiens unter die Lupe zu nehmen. Das Ganze läuft dann am nächsten Freitag, dem 01. August, um 23 Uhr auf dem ZDF in der Sendung Aspekte. Da ich fleißig am Arbeiten war, habe ich gar nicht so viele Fotos gemacht. Doch nach Drehschluss schmiss ich mich mit dem Coloursplash-Flash noch einmal vor die Bühne und knipste ganz eindrücklich was das Zeug hielt.

    1
  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Ilford Schwarzweiss Filmentwicklungs-Experiment

    geschrieben von jaymeephotography am 2014-07-13 in #Gear #Tipster
    Ilford Schwarzweiss Filmentwicklungs-Experiment

    Hier seht ihr ein paar Selbstportraits, die ich mit meiner Lubitel 2 und ein paar Rollen abgelaufenem Film gemacht habe. Ich habe alte Chemikalien bei inkorrektem Mischverhältnis verwendet, den Film während der Entwicklung unterfixiert und in kochend heißem Wasser gewaschen. Sieh, was dabei herausgekommen ist.

  • Klassiker trifft auf Klassiker: Aufnahmen mit einer Leica M3 und dem neuen Petzval-Objektiv

    geschrieben von shawnlin am 2014-08-31 in #Gear #Tipster
    Klassiker trifft auf Klassiker: Aufnahmen mit einer Leica M3 und dem neuen Petzval-Objektiv

    Ich nahm an der Kickstarter-Kampagne teil und kaufte mein ganz eigenes, neues Petzval-Objektiv. Ich konnte es kaum erwarten, es mit meiner Digitalkamera zu verwenden, um den wunderbaren Bokeh-Effekt zu erleben. Diesen Effekt wollte ich auch mit einer Filmkamera ausprobieren, doch das Objektiv hat ein EF-Bajonett. Ich habe aber keine Canon-Kamera. Lies weiter und ich zeige dir, wie ich das Problem gelöst habe.

  • Frisch aus dem Labor: Der Lomography Redscale XR 50-200, mein erster Mittelformatfilm

    geschrieben von sinema am 2014-07-21 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Der Lomography Redscale XR 50-200, mein erster Mittelformatfilm

    Das war meine Erfahrung mit dem Lomography Redscale XR 50-200 (120), meinem ersten Mittelformatfilm - ein Abenteuer, das mit meiner neuen Lubitel 2 begann. In diesem Artikel erfährst du nützliches über Farbgebung, die Vorteile, in Mittelformat zu fotografieren und die Unterschiede zwischen Standard Redscale Filmen. Hier nun das Ergebnis eines fotografisch reichen Tags draußen, die ich gerade erst aus dem Labor bekommen habe.