Yoshimasa Tsuchiya: Private Mythen

Der japanische Bildhauer Yoshidas Tsuchiya arbeitet mit Holz und erschafft lebensgroße, majestätische Kreaturen welche aus seinen Vorstellungen beschwört werden. Sieh mehr von seiner Arbeit.

Image via Sweet Station

*Yoshimasa Tsuchiya* absolvierte an der Tokyo University of the Arts mit dem Hauptfach Holzschnitzerei. Nach weiteren vier Jahren machte erlangte er seine Doktorwürde. Für eines seiner Projekte entschied er sich lebensgroße Skulpturen von verschiedenen mystischen Figuren der japanischen Tradition zu erstellen. Einige der Kreaturen die er erschuf stammen aus seinen Träumen. Die Skulpturen wirken relativ einfach, jedoch haben sie etwas geheimnisvolles. Die Serie fordert den Betrachter heraus, beim Betrachten der Skulpturen sich mit seinen eigenen privaten Mythen auseinanderzusetzen.

Yoshimasa Tsuchiya durchläuft einen peinlich genauen Prozess wenn er eine Skulptur fertigt. Zuerst erstellt er eine Vorlage, die dann auf einem Holzklotz montiert wird. Danach wird mit einer Säge das überflüssige Holz beseitigt – dies ist der Zeitpunkt zudem die Skulptur Struktur annimmt. Nach weiteren Schnitzereien und Bildhauereien wird die Oberfläche geschliffen, damit man eine glatte Oberfläche erhält. Mit Gips und Farbe wird das Kunststück zum Schluss bearbeitet.

“Ich denke, dass die Mythologie eine Serie von Geschichten ist, die sich auf die Herkunft einer Gruppe von Menschen bezieht. Unabhängig von historischen Fakten werden Mythologien von einer zur anderen Generation weitergegeben, so dass wir eine Verbindung erhalten. Und ich glaube, dass sie in unseren privaten Beziehungen existieren.” – Yoshimasa Tsuhiya

Lasst uns einen Blick auf einige Bilder von seinen Skulpturen werfen:

Image via Sweet Station

Die Informationen für diesen Artikel stammen aus Sweet Station, Arrested Motion und Yoshimasa Tsuchiya's website.

Kennst du weitere östliche Künstler oder Kunst die du mit der Community teilen möchtest? Schau bei unseren requested posts für diesen Monat vorbei und erhalte mehr Piggies!

geschrieben von jeanmendoza am 2012-02-10 in #Lifestyle #skulptur #kuenstler #kunst #japanisch #yoshimasa-tsuchiya
übersetzt von fabo

Mehr interessante Artikel

  • Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    geschrieben von Lomography London am 2015-12-02 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Das Konstruktor Projekt von David Townsend

    Es war einmal an Weihnachten, da bekam David Townsend eine Konstruktor von seiner Frau. Sie entfachte eine Idee in seinem Kopf, inspiriert von Jack Lowes Lifeboat Station-Projekt und seiner Liebe zur Fotografie. Er baute die Konstruktor zusammen, gestaltete sie wunderbar nach seinen eigenen Vorstellungen und startete anschließend mit seinem ganz persönlichen Langzeit-Projekt ganz nach dem Motto: Eine Kamera hat man für's Leben, nicht nur für Weihnachten. In diesem Interview erfahrt ihr mehr über sein Projekt.

  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #People
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

  • Ein Interview mit dem Filmemacher Papajay

    geschrieben von kasim-lks am 2015-11-16 in #People #LomoAmigos #Videos
    Ein Interview mit dem Filmemacher Papajay

    Papajay ist ein Regisseur aus Hong Kong, der schon 2013 Teilnehmer beim LomoKino Festival war. Als Experte und Liebhaber des analogen Films arbeitet er nach wie vor mit Super 8 und Super 16 Kameras. Diesmal hat er sich ein ganz besonderes Medium für seinen Film ausgesucht – unseren LomoChrome Purple 16mm Motion Film.

  • Shop News

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Mit der Lomo'Instant Kyoto Kamera kannst du deine analoge Erfahrung erweitern und großartige Sommer-Erinnerungen in einem Sofortbild festhalten!

  • Wenn sich zwei Legenden treffen: Die Leica M3 Kamera mit dem Petzval 85 Art Objektiv

    geschrieben von candilsw am 2015-06-17 in #People #Lifestyle #Reviews
    Wenn sich zwei Legenden treffen: Die Leica M3 Kamera mit dem Petzval 85 Art Objektiv

    Mit einer Vorliebe für antike Kameras und analoger Fotografie war Shawn Lin lange Zeit aktives Mitglied der Lomography Community, wo er tausende seiner Aufnahmen teilte. Shawn mag es die Effekte von Doppelbelichtungen anhand unterschiedlicher Themen, Motiven und Farben zu erkunden. Sieh dir seine Arbeiten mit dem Petval 85 Art Objektiv und seiner antiken Kamera an!

  • 366 Tage als Sofortbild: Ein Interview mit Wes Hodge

    geschrieben von Azin Teimoori am 2016-03-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    366 Tage als Sofortbild: Ein Interview mit Wes Hodge

    Zwischen kommerziellen Arbeiten, Hochzeits-Fotos und Surfen arbeitet der Fotograf Wes Hodge aus Honolulu an seinem #instax366project, bei dem er jeden tag ein (und nur ein) Sofortbild am Tag macht und teilt. Wir hatten die Möglichkeit mit ihm über das Streben nach Perfektionismus und seine ersten Eindrücke von der Lomo'Instant Wide zu sprechen.

    6
  • Zeig uns deine 'Heile Welt' - Die Gewinner

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-15 in #World #Wettbewerbe
    Zeig uns deine 'Heile Welt' - Die Gewinner

    Wie sieht eine heile Welt aus? Dies wollte der Berliner Musiker VAUU wissen und bat euch um Unterstützung, das Booklet seines kommenden Albums mit dem gleichnamigen Titel zu vervollständigen. Es fehlte noch ein letztes Schwarz-Weiß-Foto und ihr hattet die Chance, eure besten einzureichen, um so Teil seiner CD zu werden. Wer es ins Booklet geschafft hat, erfahrt ihr hier!

    6
  • Shop News

    Der Lomography Bazaar

    Der Lomography Bazaar

    Wir sind ununterbrochen auf der Suche nach handverlesenen experimentellen und alternativen Produkten - hier in dieser Shop-Kategorie werden sie alle gemeinsam präsentiert, bereit in deine Sammlung aufgenommen zu werden. Der Lomo-Bazaar ist auch ein Ort, bei dem du beim Sammeln von neuen Produkten, seltenen Schätzen und Croud-Funding-Entdeckungen mitwirken kannst. "Kontaktiere uns":https://docs.google.com/a/lomography.com/forms/d/13Tvg6uZN_4myQZYdHLhRjeQbdJ3po5dn_SQW3CYoy9E/viewform?c=0&w=1 um deine Vorschläge mit uns zu Teilen - wir sind ganz Ohr.

  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #People #Lifestyle #Videos
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

  • Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-27 in #People #Lifestyle
    Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    Es ist Winter und noch immer werden wir Lomographen von einem grauen Himmel und viel zu früher Dunkelheit geplagt. Das hat aber unsere fleißigen Community Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht daran gehindert, sich aus dem Haus zu wagen und wunderbare Bilder mit den New Petzval Art Lenses zu machen. Also lehnt euch zurück und genießt diese verträumten Winter-Wunder.

    2
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo vicuna

    geschrieben von vicuna am 2015-10-19 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo vicuna

    Polynesien, die Osterinseln, Amerika, Neuseeland... Stéphane aka vicuna hat schon viele Orte der Welt fotografiert und mindestens genau so viele Lomographen aus der Community kennengelernt. Erfahre mehr von seinen Erlebnissen, und was er gerne vor 60 Jahren in Paris gesehen hätte.

    28
  • Shop News

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Was passt diesen Sommer besser zu den goldenen Strahlen der Sonne als eine goldene Kamera? Hol dir die Fisheye No.2 Gold Edition im Shop!

  • Abstrakte Visionen und fantastische monochrome Aufnahmen von Ian Llewellyn

    geschrieben von hannah_brown am 2015-09-18 in #People #LomoAmigos
    Abstrakte Visionen und fantastische monochrome Aufnahmen von Ian Llewellyn

    Als Tierfilmer und -fotograf hat Ian Llewellyn bereits für einige Fernsehprojekte gearbeitet. Der Fotograf aus Großbritannien befreit sich von den strikten Grenzen seines Berufs, indem er sich für die monochrome Fotografie einsetzt. Seine persönliche Arbeit ist eine Fülle abstrakter, experimenteller Bilder, unverkennbar in seinem eigenen Stil. Llewellyn ist leidenschaftlicher Nutzer einer Leica Monochrom Kamera, an der er das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv befestigt hat, mit dem er die einfallsreichsten, fantastischsten Resultate erzielt.

  • Spring ins Abenteuer mit der Lomo LC-Wide!

    geschrieben von Lomography am 2016-02-22 in #Gear #Lifestyle
    Spring ins Abenteuer mit der Lomo LC-Wide!

    Wenn die Tage länger werden und das Wetter wärmer, ist die perfekte Zeit um deine Lomo LC-Wide für Rundreisen mit Freunden, Abenteuern in Skate-Parks und gemütliche Picknicks im Park mitzunehmen. Solche Frühlingsmomente bersten in warmem Licht und hinreißenden Farben, das perfekte Motiv für diese vielseitige 35mm Kamera. Sieh Dir ein paar unserer liebsten Frühlingsfotos aus der Community an, die mit der Lomo LC-Wide gemacht wurden!

  • Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von kasim-lks am 2016-01-30 in #People #LomoAmigos
    Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    "Fotografie ist ein Spiegel des Herzens.", das sind die Worte des Dokumentar-, Hochzeits-, und Porträtfotografen Martin Liu aus Hong Kong. Seiner Meinung nach muss der Fotograf die Geschichten, Erfahrungen und Werte seiner Motive verstehen, um die verschiedenen Seiten der Liebe festzuhalten. Um die unbezahlbaren Momente eines verliebten Paares einzufangen, nahm er die Minitar-1 Lens mit in die Mongolei zu einem einzigartigen Fotoshooting. Erfahrt in diesem Interview die Geschichten, die hinter diesen Bildern stecken und mehr über Martin Liu's Reise.