24 Stunden in Paris

Eine Stunde enfernt von London ist die Welt so ganz anders als dort wo ich lebe – Paris.

Bonjour! Merci! Je’taime – ausgestattet mit diesen drei Worten und einer kleinen Tasche voll Klamotten für das Wochenende bestieg ich den Eurolines Bus am Busbahnhof und wappnete mich für einen 8-stündigen Trip von London ins wunderschöne Paris.

Das erste Ziel war die berühmte Basilika Sacré-Cœur. schon von weitem konnte ich die Spitze sehen.
Sie sah so außergewöhnlich und doch bescheiden aus! Wie erwartet war sie vollgestopft mit Touristen.

Danach folge ein kurzer Zwischenstopp beim weltberühmten Louvre für einen Museumsbesuch und Mittagessen. Architektonisch flößte mir das Gebäude Ehrfurcht ein und so ging es offensichtlich auch vielen anderen. Während ich durch die Gänge schlenderte und Kunstwerk für Kunstwerk bewunderte, begann ich zu bereuen, dass ich nur einen Tag in Paris verbrachte.
Die übertriebenen Zimmerpreise in Zentrum von Paris hatten mich abgeschreckt und mich davon überzeugt nur einen Tagesausflug nach Paris zu unternehmen. Allerdings kann man schon einen ganzen Tag im Louvre verbringen, unnötig zu betonen, wie viel mehr Zeit noch in Paris!
Wann sollte ich Zeit für die anderen Sehenswürdigkeiten finden?
Aber die Tickets waren schon gekauft und ich musste am Abend zurück nach London.

Also bin ich weitergegangen. Und hier schlußendlich die am meisten ersehnte Sehenswürdigkeit.

La Tour Eiffel. Vor dem Aufzug war eine lange Schlange und die Fahrt nach oben dauert lang.
Aber es war jede Minute wert. Als es 8 Uhr schlug überkam mich die Enttäuschung, als mir klar wurde, dass ich zurück musste.

Ich werde wiederkommen, Paris. Bald.

geschrieben von scrabbyknees am 2011-12-10 in #World #Locations #effiel-tower #select-type-of-location #paris #urban-adventures
übersetzt von sisu14

Mehr interessante Artikel

  • Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    geschrieben von vicuna am 2015-11-01 in #World #Lifestyle
    Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    Wenn mich jemand fragt, warum ich Burkina Faso so liebe und was so besonders daran ist, antworte ich ohne zu zögern: die Menschen. Es gibt etwas in diesem Land, dass die Menschen dort sehr stark miteinander verbunden macht. Hier werden fremde Besucher herzlich willkommen geheißen. Und ganz ehrlich, ich glaube die Portraits, auf die ich am aller stolzesten bin und die ich wirklich liebe sind die, die ich in Burkina Faso aufgenommen habe. "Warum" fragst du dich?

  • Lomo’Instant Wide Tipp Nr. 4 - Das Ultra-Weitwinkel-Objektiv

    geschrieben von Lomography am 2015-10-18 in #Gear #Tipster
    Lomo’Instant Wide Tipp Nr. 4 - Das Ultra-Weitwinkel-Objektiv

    Als wir sagten diese Kamera sei WIDE, meinten wir das auch so! Und wenn du ein Weitwinkelobjektiv an deiner Lomo'Instant Wide befestigst, ist das der Punkt wo die Magie wirklich beginnt! Nun kannst du das ganze Bild auf einmal festhalten!

  • Planeten: Fotografische Skulpturen von Isidro Blasco

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-16 in #People #Lifestyle
    Planeten: Fotografische Skulpturen von Isidro Blasco

    Ein Kunstwerk zeigt die Sicht eines Künstlers auf die Welt. Isidro BlascosI Interpretation von Städten als Planeten zeigt dem Betrachter ein ganz neues Level an Handwerk.

    1
  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    Hier sind sie — die lang erwarteten Season 1 Steckblenden für die New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens. Dieses Set war Teil des Kickstarter-Pakets & das Vorbestellungs-Extra im Online-Shop.

  • Tipster: Größenbestimmung und Installation von Masken für die Lomo'Instant

    geschrieben von ahollond am 2015-09-23 in #Gear #Tipster
    Tipster: Größenbestimmung und Installation von Masken für die Lomo'Instant

    Während ich mir so die coolen Masken-Bilder auf der Lomography Seite ansah entstand bei mir der Wunsch selbst auch einmal mit der Lomo'Instant herumzuexperimentieren. Masken für die Lomo'Instant herzustellen ist ein bisschen anders als bei anderen Lomo-Kameras, aber die beschriebenen Schritte in diesem Tipster sollten es euch erleichtern.

  • 11 heißgeliebte Toy Kameras

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-11 in #Gear #Reviews
    11 heißgeliebte Toy Kameras

    Für einige markiert sie den ersten Ausflug in die wunderbare Welt der analogen Fotografie. Andere sehen sie - trotz riesiger Kamerasammlung, die manchmal die beste Ausrüstung, die es gibt beinhaltet - als treue Kamera auf die immer Verlass ist. Was auch immer der Fall sein sollte, Spielzeugkameras werden immer einen besonderen Platz im Herzen (und auf den Regalen) analoger FotografInnen von überallher haben.

  • Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei

    geschrieben von zonderbar am 2016-01-25 in #People #News
    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat Zwei

    Ein Abschied ist nie einfach und eigentlich bin ich auch kein großer Fan davon. Aus diesem Grund mache ich es hiermit kurz und schmerzlos. Ich verabschiede mich von meiner Rolle als Community-Mutti und sage Tschüßi zu einer wundervollen Gemeinschaft, zu tollen Kollegen und meinen liebsten Freunden in der Lomo Welt.

    34
  • Shop News

    Diana Mini Monte Rosa

    Diana Mini Monte Rosa

    In Anlehnung an gemütliche Wintertage wurde die limitierte Diana Mini Monte Rosa Edition mit einer verschneiten Winterlandschaft versehen. Die Kamera ermöglicht es dir Fotos im quadratischen 35mm Format oder im Halb-Format aufzunehmen.

  • Tipps für deine erste Hochzeit als Fotograf

    geschrieben von dopa am 2015-07-19 in #Gear #Tipster
    Tipps für deine erste Hochzeit als Fotograf

    Eine Hochzeit ist ein ganz besondere Ereignis, von dem das Brautpaar unbedingt Fotos haben will. Lies weiter und ich gebe dir Tipps, was zu tun und zu vermeiden ist, wenn Freunde fragen, ob du nicht die Fotos machen kannst.

    2
  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Janne Parviainen: Licht Magier

    geschrieben von mpflawer am 2016-01-03 in #People #Lifestyle #LomoAmigos #Videos
    Janne Parviainen: Licht Magier

    Janne Parviainen ist ein 35 Jahre alter Künstler aus Helsinki in Finnland. Er ist sowohl Maler als auch Fotograf und manchmal tauscht er seine Mal-Utensilien gegen Licht ein und kreiert illuminierte Kunstwerke. Verlassene Orte sind seine Lieblingplätze zum Fotografieren, weil es dort "so viel Leben und so viele Geschichten gibt, die wie verlorene Tagebücher sind, und die Fotos den Staub des Lebens zeigen, das einst dort blühte."

    3
  • Shop News

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • 100 Einwegkameras und einzigartige Blickwinkel – London aus der Sicht von obdachlosen Menschen

    geschrieben von chvo am 2015-09-14 in #People #News
    100 Einwegkameras und einzigartige Blickwinkel – London aus der Sicht von obdachlosen Menschen

    Obwohl wir täglich an ihnen vorbei laufen, können wir uns wohl kaum vorstellen, wie der Alltag und das Leben von obdachlosen Menschen ist. Umso spannender ist ein jährlicher Fotowettbewerb in London, welcher ganz neue Blickwinkel aufzeigt.

  • Fotografie von Statement-Graffitis

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-28 in #World #Lifestyle
    Fotografie von Statement-Graffitis

    Der Künstler der nur durch seine Initialien JR bekannt ist, bemalt ganze Wände und Straßen in Städten mit seiner Kunst. Diese herausfordernden - und oft illegalen - Kunstinstallationen sind seine Version eines gutwilligen Aktes. Frauen als Helden, Falten als Geschichten und Feinde als lächelnde Nachbarn sind nur einige seiner vielen Themen, die dieser mutige Künstler der Welt zur Schau stellt.

  • Inspirierende und wagemutige Frauen in der zeitgenössischen Fotografie (Teil 1)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-08 in #People #Lifestyle
    Inspirierende und wagemutige Frauen in der zeitgenössischen Fotografie (Teil 1)

    Wir lieben hervorragende Fotos so sehr wie jeder Andere, doch unser einmaliger Blickwinkel führt uns direkt zu diesem Beitrag. Über wen sollte die Welt mehr erfahren? Wer hat unsere Vorstellung von Schönheit, Sexualität und Kreativität aufgerüttelt? Diese Frage füllt unsere Notizblöcke und unsere Liste von Fotografen ist ziemlich lang. Für den Internationalen Weltfrauentag 2016 reduzieren wir diese Liste auf unsere derzeitigen Favoritinnen, Fotografinnen, die sich in keine Schublade stecken lassen (auch nicht die, die wir ihnen geben) und der Welt zeigen, wie sie sie sehen.