Ein paar Tage in Angkor: Ein Besuch bei den legendären Khmer Tempeln!

Wenn man nach Kambodscha reist, wird man um einen Besuch von Angkor nicht herumkommen. Und das ist ein Glück - denn es ist wirklich erstaunlich! Genieße die Tempel inmitten von Wäldern und Reisfeldern und gelange von einem zum anderen mit dem Fahrrad oder dem Tuk-Tuk!

Von: fixou

Angkor ist wunderschön. Angkor ist magisch. Angkor ist verträumt. Angkor ist bleibt. Angkor erinnert an Tomb Raider… Schau dass du zeitig beim Tempel von Siem Reap ankommst – der Ausgangspunkt für einen Besuch bei den Ruinen. Dann hast du die Möglichkeit allein im Morgentau zwischen den alten Gemäuern und den alten Statuen umherzuschlendern.

Von: fixou

Manche Tempel sind niedrig, andere hoch, manche sogar schwindelerregend hoch.
Manche befinden sich im Wald, versteckt von Bäumen andere auf Feldern. Die Unterschiedlichkeit der Tempel und die Tatsache, dass sie nicht weit voneinander entfernt liegen, macht einen Besuch zu einem wahren Aben-teuer. Wenn du bei einem neuen Tempel ankommst, wirst du nie wissen, was dich erwartet.

Von: fixou

Auch wenn die meisten Tempel heute 100%ig sicher sind, erholt sich Kambodscha gerade von einer der Ära der roten Khmer, Krieg und Landminen. Man fühlt sich noch immer ein bisschen wie ein Kriegsreporter wenn man mit seiner analogen Kamera in den Tempel geht.

Buddha ist überall and Buddha ist großartig! Du wirst seine vier Gesichter überall eingraviert finden: auf den Felsen der Tempel, über Türen, etc.

Von: fixou

Du kannst einen halben Tag dazu benützen um zum Tonle Sap See zu fahren. Er ist in der Nähe von Siem Reap und den Tempeln. Dort findet ihr ein Dorf auf Stelzen und den Mangroven Schwarm. Auf dem Boot zu sein ist ein tolles Gefühl nach Tagen auf dem Tuk-Tuk und wandern, und auf die Tempel zu klettern ist großartig.

Von: fixou

geschrieben von fixou am 2011-12-15 in #World #Locations #temples #escape-from-the-city #magical #cambodia #diana #sprocket #angkor #stones #forest #travel #buddha #select-type-of-location
übersetzt von sisu14

Mehr interessante Artikel

  • Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-08 in #World #Locations
    Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    Erst wenn man keine Pläne macht, reist man so richtig. Klingt bescheuert, stimmt aber. Denn die besten und bemerkenswertesten Geschichten passieren, wenn man sie sich nicht vorher im Kopf ausdenkt. Ich war gerade in Indonesien und Malaysia unterwegs und weil sich ein Teilabschnitt in Sumatra als kürzer herausstellte als geplant, bin ich spontan nach Yogyakarta geflogen, das kulturelle Zentrum des Archipels. Von dort ging es dann in das 25 km entfernte Borobudur, wo der größte buddhistische Tempel der Welt steht.

  • INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    geschrieben von efrost am 2014-11-06 in #News
    INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    INTERSTELLAR ist ein Film epischen Ausmaßes und das aus mehreren Gründen. Was würde man sonst von einem Weltall-Film erwarten? Auch ist der Film so unglaublich besonders, da er unter anderem auf 70mm Film gebannt wurde, von dem es europaweit nur 4 Rollen gibt. Davon hat es wiederum nur eine nach Deutschland geschafft und wird ab heute auf die Leinwand des Berliner Zoopalasts projiziert!

    2
  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Brasiliens wildestes Stadion, das Estádio do Morumbi

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-16 in #World #Locations
    Brasiliens wildestes Stadion, das Estádio do Morumbi

    Ich fahre zur WM in Brasilien, denn wenn man den Fußball irgendwo einmal erlebt haben muss, dann in Südamerika. Hier ist der Ball der heilige Gral, der Rasen die Kirche und 22 Fußballer sind seine Jünger. Und die Massen in den Rängen verneigen sich vor den Wundern, die von den vielleicht talentiertesten Offensivspielern der Welt auf dem Spielfeld vollbracht werden. Ich konnte es schon einmal erleben: 2009 war ich bei einem Ligaspiel des São Paulo Futebol Clube im Estádio do Morumbi. Ein denkwürdiges Erlebnis.

    5
  • Foto des Tages von annis_littlecorneroftheworld

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-22 in #People #News
    Foto des Tages von annis_littlecorneroftheworld

    Wir gratulieren annis_littlecorneroftheworld zum Foto des Tages!

    1
  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Jeder Tag ist ein Tag voll Wunder mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-21 in #Gear #Lifestyle
    Jeder Tag ist ein Tag voll Wunder mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv

    Der Großteil unserer Tage ist so verplant, dass wir die schönen Momente oft gar nicht wahrnehmen. Glücklicherweise fängt das Minitar-1 sie für uns ein!

    1
  • Hotel de la Opera: Eine reizende Bleibe in Bogotá

    geschrieben von antoniocastello am 2015-05-21 in #World #Lifestyle #Locations
    Hotel de la Opera: Eine reizende Bleibe in Bogotá

    Kolumbien ist eines der lebhaftesten Länder Lateinamerikas. In den letzten Jahren hat es sich von einem der gefährlichsten Länder in eine der interessantesten Regionen verwandelt, die es lohnt besucht zu werden. Eines der Juwelen von Kolumbien ist ein Hotel in der Hauptstadt, das Hotel de la Opera.

  • Foto des Tages von la_niko

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-21 in #People #News
    Foto des Tages von la_niko

    Wir gratulieren la_niko zum Foto des Tages!

    4
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Möchtest du auch mehr Bilder auf einen Diana Mini Film bekommen?

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-05-21 in #People #Tipster
    Möchtest du auch mehr Bilder auf einen Diana Mini Film bekommen?

    Nervt euch auch immer die "Filmverschwendung" bei eurer Diana Mini im quadratischen Format? Besonders bei so speziellen Filmen wie dem Purple? Dann habe ich einen ganz einfachen Tipster für euch. Es gibt ja schon einen, wo man die Klicks zählen muss, dass war mir aber immer etwas zu umständlich!

    4
  • Splitze deine Quadrate! Erhalte einen Diana+ Splitzer gratis beim Kauf einer Diana F+ bis 24. Mai

    geschrieben von shhquiet am 2015-05-20 in #Gear #News
    Splitze deine Quadrate! Erhalte einen Diana+ Splitzer gratis beim Kauf einer Diana F+ bis 24. Mai

    Quadrate sind cool, aber mit dem Diana+ Splitzer kannst du deine Fotos noch cooler machen. Hast du dir zum Beispiel schon einmal vorgestellt, ein Foto vom Kopf deines Freundes in den Wolken zu machen? Oder zwei verschiedene Motive in einem Foto zusammenzubringen, wie das Gesicht eines Welpen und die Füße deines Onkels?

  • Das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv besucht den 5. Bart und Schnurrbart Wettbewerb

    geschrieben von antoniocastello am 2015-05-20 in #Gear #Lifestyle #Events
    Das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv besucht den 5. Bart und Schnurrbart Wettbewerb

    Die verrücktesten Bärte und Schnurrbärte beim 5. Bart und Schnurrbart Wettbewerb in New York zu fotografieren, war die perfekte Gelegenheit das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv einzusetzen.

    1