Lomography X-Pro Chrome 100: Belichte ihn falsch!

Der Lomography X-Pro Chrome ist mein Lieblingsfilm. Ich bekomme nicht nur einen günstigen Film für umwerfende X-Pros, nicht nur die schönsten Blautöne und schöne Kontraste. Nein, ich hab hier auch die Möglichkeit den Film im Fotogeschäft entwickeln zu lassen und so die analoge Liebe in meiner Stadt zu unterstützen und nicht den Film in ein Grosslabor zu schicken. Und neben all dem gibt es bei dem Film noch viel zu entdecken.

Von: maxwellmaxen

Jeder, der durch mein LomoHome stöbert, wird es merken: der Lomography X-Pro Chrome ist mein Lieblingsfilm.

Nachdem ich aus den USA zurückkam, wo ich viele Filme verschossen hatte, und viele davon waren X-Pro Chrome, merkte ich, dass meine LC-A+ häufig den Film überbelichtete. Oft blieben nur sehr helle, noch ein wenig grüne Bilder statt der gewollten blauen, so wie dieses:

Von: maxwellmaxen

Das hält mich nicht davon ab, weiterzufotografieren. Die Erinnerungen werden immer noch auf Film gebannt, aber es ist wohl verständlich, wenn ich sage, dass ich solche Bilder bevorzuge.

Von: maxwellmaxen

Nachdem wir nun einige Zeit wieder zuhause waren, wollten wir wieder raus, also buchten wir einen Kurztrip nach Berlin, bevor für uns die Uni anfing. So ein bisschen Spass nach viel Spass in den Staaten. Ich war natürlich, neben meiner geliebten Freundin @katse von der schönen LC-A+ begleitet. Ich hatte noch den bitteren Nachgeschmack der vielen überbelichteten Bilder im Kopf und wollte mal etwas Neues ausprobieren. Wir waren ja schon in Berlin, es wäre nicht zu tragisch, wenn meine Filme nichts würden, wir haben schon Erinnerungen der Stadt auf Film. Wie auch die Resultate würden, ich wollte endlich mal einen Film pushen, also stellte ich meine LC-A+ auf 200. Ich unterbelichtete den Film also absichtlich.

Um eine lange Geschichte abzukürzen: Mein Lab kann nicht pushen; also ließ ich meinen auf 200iso geschossenen Film als 100er entwickeln und die Resultate begeisterten mich!

Von: maxwellmaxen

Man sieht, dass die Bilder noch immer einen riesigen Kontrast und Farbe haben und ich liebe, wie die Bilder aussehen. Ja, sie sind nicht so aggressiv gexproed, man kriegt auch vereinzelt günliche Töne in die Bilder, aber vor allem auch ein schönes Oldschool-Feeling. Und trotzdem hat man ab und zu wieder eine dieser überbordenden Farbexplosionen, welche das Abenteuer noch weniger vorhersehbar und noch faszinierender machen.

Zurück in der Schweiz, noch immer auf demselben Film, hatte ich einige Frames über und plötzlich:

Von: maxwellmaxen

Explodiert das Ding! Zuerst sehen die Bilder aus wie mit dem Lomography X-Pro 200, mit der grünlichen Färbung aber dann, überbelichten die letzten etwa zehn Bilder. Das kann ich mir nicht erklären und verstehe es nicht.

Und trotzdem liebe ich, wie das Belichten als 200er Film auf der Emulsion wirkt und es zeigt auch, wie dynamisch dieser Film ist. Dieses Experiment beweist ein weiteres Argument, warum der X-Pro Chrome 100 mein All-Time Favorite Film ist.

geschrieben von maxwellmaxen am 2011-12-25 in #Reviews #lc-a #unterbelichten #lomography #chrome #user-review #experiment #xpro
übersetzt von maxwellmaxen

Mehr interessante Artikel

  • Kleinerkaries und die Waffe ihrer Wahl: Lomography Belair X 6-12 Jetsetter

    geschrieben von icequeenubia am 2014-10-12 in #Lifestyle
    Kleinerkaries und die Waffe ihrer Wahl: Lomography Belair X 6-12 Jetsetter

    Die Lomography Belair X 6-12 brachte kleinerkaries nicht nur die fotogensten Orte der Welt näher, sondern auch den schönsten Leuten. Perfekter Begleiter, um in Gespräche zu kommen, aber auch um versteckte Touristenpunkte und Restaurants zu finden, die das beste regionale Essen bieten. Finde in diesem Artikel mehr über kleinerkaries und die Waffe ihrer Wahl heraus!

  • Frisch aus dem Labor: herbstliches Velvia

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-10-25 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: herbstliches Velvia

    Der Herbst ist Dank seiner absolut wahnsinnig schönen Farbpracht nicht nur aus photographischer Sicht meine liebste Jahreszeit. Ich mochte ihn schon immer wegen der leichten Kühle in den Morgenstunden, den regnerischen Tagen, die man ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa mit Tee und Buch verbringen kann, das wilde durchs Laub Rumspringen, Kastanien sammeln, Erntedank, melancholischer Musik, Suppenzeit und und und.

    11
  • Es wird magisch: Teil 2

    geschrieben von Lomography am 2014-09-03 in #News
    Es wird magisch: Teil 2

    Ich habe nur Gerüchte über den magischen Baum gehört. Ich glaube nicht, dass sie wirklich wahr sind, und um ehrlich zu sein, bin ich immer noch skeptisch - abgesehen von der Geschichte, die ich euch jetzt erzähle. Wenn du mir glaubst, freut es mich, wenn nicht, dann wird dir nichts Böses widerfahren - versprochen! Aber lasst mich in den Kommentaren wissen, welches Geheimnis ich eurer Meinung nach gefunden habe.

    18
  • Shop News

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Die kleinen Fuji Instax Mini Filme sind dir zu klein? Wie wäre es mit Sofortbild-Spaß im WIDE Format? Hol dir die Fuji Instax Wide 300 Kamera im Shop!

  • Highspeed Instant Lochkamera mit dem Instant Back

    geschrieben von vintaprint am 2014-12-01 in #Gear #Tipster
    Highspeed Instant Lochkamera mit dem Instant Back

    Es ist an der Zeit, mal wieder eine Lochkamera zu bauen. 800 ISO und Farbe machen den Instax-Film zum idealen Partner für die dunklere Jahreszeit, die so gar nicht nur grau ist. Den Vorvorläufer des Instaxmaterials kannte ich aus meinem Kodak Ek8 Kamera Hack. Siehe auch meinen Artikel: <a href="http://www.lomography.de/magazine/tipster/2014/07/11/groormat-fr-arme-oder-ein-papamobil-fr-lomographen">Großformat für Arme oder ein Papamobil für Lomographen</a>

    1
  • Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    geschrieben von Lorraine Healy am 2015-03-31 in #Gear #Reviews
    Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    Die argentinische Autorin und Fotografin, Lorraine Healy aus dem Nordwest-Pazifik ist seit langem ein Fan von Plastik-Kameras und Autorin von "Tricks With A Plastic Wonder." Es ist eine Anleitung, wie man mit der Holga Kamera bessere Resultate erreichen kann und als eBook auf Amazon.com erhältlich. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie sich in den Lomography X-Pro Slide 200 Film verliebt hat und warum sie ihn auf so viele Reisen mitnimmt.

  • Taking the Aerotaxi – Über den Wolken von Marajó

    geschrieben von wil6ka am 2015-04-08 in #World #Locations
    Taking the Aerotaxi – Über den Wolken von Marajó

    Den Sommer verweilte ich in Brasilien und das Ende unserer Reise läutete Marajó ein, eine bezaubernde Insel im Nordosten des größten Landes Südamerikas. Die Geschichten der Insel der Büffel folgen ein anderes Mal. Heute geht es darum, wie wir wieder wegkamen. Nämlich mit dem Aerotaxi! Denn wenn man nicht drei Stunden mit dem Boot fahren möchte, bleibt nur die Option mit dem Eisenvogel. Das kostet etwas, ist aber ein feines Abenteuer.

  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Knallige Wandlungen: Teil Drei

    geschrieben von tomas_bates am 2014-10-19 in #News
    Knallige Wandlungen: Teil Drei

    Das neue Lomography Produkt wird Montag, den 20. Oktober, Realität werden! Bis dahin haben wir nur noch einen Hinweis für euch. Was meint ihr? Was haben diese Farbtabellen mit dem neuen Produkt zu tun? Wir wollen die Überraschung noch nicht verraten, aber wir freuen uns immer über eure lustigen und fantastischen Ideen!

    1
  • Springe in einen Pool voller Piggies - 10 Piggy Points Nur Für Dich!

    geschrieben von shhquiet am 2015-07-17 in #World #News
    Springe in einen Pool voller Piggies - 10 Piggy Points Nur Für Dich!

    Plötzlich passierte es, auf dem Weg zum Strand – wir waren gerade dabei loszusurfen, als uns eine Horde Piggies fast überrannte. Und sie alle wollten natürlich im Lomography Online-Shop ausgegeben werden! Jetzt suhlen sich 10 von den kleinen Schweinchen im Sand und warten nur auf dich! Tauche ein in unseren Online-Shop und wähle ein Produkt, für das du sie einlösen möchtest. Aber warte nicht zu lange, denn die Piggies verfallen in den nächsten 10 Tagen!

    2
  • Die Schönheit des Portraits: Jonas Hafner testet das Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2014-10-29 in #People #LomoAmigos
    Die Schönheit des Portraits: Jonas Hafner testet das Petzval Objektiv

    "Das perfekte Portrait ist so etwas wie der heilige Gral.", behauptet Jonas im Interview und es scheint so, als hätte er das sagenumwobene Gefäß entdeckt und sich zu Eigen gemacht. Bei der Durchsicht seiner Portrait-Aufnahmen stockt einem vor Schönheit fast der Atem. Nicht nur sind die Modelle echte Augenweiden, es ist bemerkenswert, was für ein Gespür der Arzt und talentierte Fotograf für das Bokeh der Petzval hat. Lernt Jonas Hafner kennen, den Macher hinter dem Fotoblog Aufzehengehen!

  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Das Neue Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv bei der Lunar New Year Parade

    geschrieben von antoniocastello am 2015-06-20 in #Gear #Lifestyle
    Das Neue Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv bei der Lunar New Year Parade

    Seit Lomography das Neue Petzval 58 auf Kickstarter vorgestellt hat, zeigten wir euch im Magazin eine Reihe an verschiedenen Aufnahmen, die mit dem Objektiv entstanden sind. Von Schneeaffen in Japan bis zu Szenen hinter den Kulissen der New York Fashion Week. Viele von ihnen entstanden mit Digitalkameras, doch nun wollen wir euch die Schönheit des Objektivs auf Film zeigen. Mit einer Canon Kamera, geladen mit SW- und X-Pro Film, haben wir uns auf die Lunar New Year Parade in New York City begeben.