Andenken aufbewahren

Meine Schwester fand eines Tages eine gute Möglichkeit, Souvenirs mitzunehmen und sie aufzubewahren, so dass man sie sicher nach Hause bringen kann.

Immer wenn ich das Haus verlasse, trage ich eine Kamera, Filme und ein paar leere Filmdosen mit mir herum. Ich benutze meine Kamera und die Filme, um Bilder zu machen. Das ist offensichtlich. Aber was stelle ich nur mit den leeren Filmdosen an?

Ein paar verwende ich, um belichtete Filme aufzubewahren und den Rest, um Andenken aufzuheben, wie der Titel ja schon verrät.

Du kannst kleine Dinge darin sammeln, was auch immer du siehst. Gras, Blätter, Muscheln, Sand, Salz, Steine, sogar Dreck (wenn er eine interessante Farbe hat zum Beispiel). Ich spreche von wirklich kleinen Andenken.

Wenn ich ein paar Dosen gefüllt habe, versehe ich sie mit einem Namen, dem Ort, wo ich den Inhalt gefunden habe, und Datum. Ich benutze dafür Papier, durchsichtiges Klebeband und einen Stift, statt dessen könnte man auch weiße Aufkleber verwenden. Das ist eine sehr nette Art, dein Lomo-Zuhause zu dekorieren.

geschrieben von pvalyk am 2011-12-12 in #Gear #Tipster #aufbewahrung #dekoration #muscheln #souvenir #erinnerungen #kamera #tipster #andenken #filmdosen
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Wie du verträumte Lomo'Instant-grams hinbekommst!

    geschrieben von jacobs am 2015-02-01 in #Gear #Tipster
    Wie du verträumte Lomo'Instant-grams hinbekommst!

    Suchst du nach einer Möglichkeit, deine Lomo'Instant Fähigkeiten auf ein neues, verrücktes Level zu bringen? Such nicht weiter - du hast sie gefunden! Lies weiter und finde heraus, wie du supercoole Lomo'Instant-gramme mit einer Lomo'Instant und einigen alltäglichen Haushaltsgegenständen hinbekommst.

  • Die vollständige Anleitung zum Wiederbeladen von Einwegkameras

    geschrieben von alexander_krolikowski am 2014-10-05 in #Gear #Tipster
    Die vollständige Anleitung zum Wiederbeladen von Einwegkameras

    Endlich ist meine Forschung beendet und ich kann euch jetzt berichten, wie man eine Einwegkamera auseinandernehmen und neu beladen kann. Trotz des Umstandes, dass die meisten nur "Einmalgeräte" sind, können sie auseinandergebaut und wieder mit Film und einer Batterie nachgeladen werden.

    1
  • LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-23 in #People #LomoAmigos
    LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    Bist du bereit für einen Adrenalinkick? Vor einiger Zeit haben wir das Snowboard- und Filmemacherkollektiv Yougofirst getroffen und ihnen eine LomoKino mit ein paar Filmen zum Experimentieren gegeben. Nach einer Saison von verrückten Snowboardtouren, Sprüngen und Tricks haben sie ihr neuestes Video HETEROTOPIA herausgebracht - und man kann Szenen, die mit der LomoKino aufgenommen worden sind, sehen. Wir hatten die Möglichkeit, Vid und Matic ein paar Fragen zum neuen Film und zum analogen Fotografiererlebnis auf den Pisten zu stellen. Wir freuen uns außerdem, euch hier den neuen Trailer vorstellen zu dürfen!

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Mamiraua – tief im Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-24 in #World #Locations
    Mamiraua – tief im Amazonas

    Der erste Spot meines Brasilien-Aufenthaltes hatte es in sich – er war geradezu vorherbestimmt, das Highlight dieser Tour zu werden. Von meinen guten Freunden <a href="http://www.lomography.de/homes/magicbus">magicbus</a> und <a href="http://www.lomography.de/homes/bruna_me">bruna_me</a> hatte ich vor Jahren von einer faszinierenden Möglichkeit gehört, den Amazonas kennenzulernen. Sie hatten eine kooperativ organisierte Ökotour mitten im Reservat Mamirau gemacht – mit den Locals auf Häusern mitten im Wasser gelebt und sind tief in die Wasserwelt des Amazonas eingetaucht. Mir war klar – das will ich auch – unbedingt!

    2
  • Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    geschrieben von vintaprint am 2014-12-13 in #Gear #Tipster
    Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    Das Zeiss Ikon Pantar, ein Objektiv aus der Wühlkiste. Bei Zeiss denkt man an Tessare und Planare, hochwertige Vier- und Sechslinser. Was mag wohl ein Pantar sein? Wer jetzt an Dreilinser denkt, liegt richtig. Einige kleine Veränderungen im Namen und schon klingt es nach Höchstleistung zum kleinen Preis. Gut, für den Preis der damaligen Kameras wären Spitzenobjektive angemessen gewesen, aber tausende Amateure zeigten, dass man auch mit guten Dreilinsern tolle Bilder machen kann.

    1
  • Shop News

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der Lomography Color Negative 100 ISO 35mm Film ist der ideale Begleiter bei Sonnenschein. Hol ihn dir im 3er Pack zum Top Preis!

  • Fahr zur Paris Photo im November mit Shift und Lomography!

    geschrieben von efrost am 2014-10-06 in #Wettbewerbe
    Fahr zur Paris Photo im November mit Shift und Lomography!

    Bist du reif für den Urlaub? Dann haben wir von Lomography und der Shift School etwas Besonders für dich, man könnte vielleicht schon sagen: etwas Magnifique-Grandioses! Gewinne mit deinen Bildern einen 4-Tages-Ausflug nach Paris für ein langes Wochenende voll Fotografie inklusive eines riesigen Lomography-Bundle! Wir wollen die besten Kunstwerke deines Reiseziels sehen, damit wir wissen, wie man einfache Urlaubsreisen zur künstlerischen Bildungsreise machen kann.

    1
  • Analoger geht’s nicht: Realistische Bleistiftzeichnungen von Monica Lee

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-07-10 in #Lifestyle
    Analoger geht’s nicht: Realistische Bleistiftzeichnungen von Monica Lee

    Die schlechte Nachricht zuerst: Egal, welche Kameraeinstellungen du an deiner Lomography Kamera versuchen wirst, so scharf und detailliert wie die Bilder von Monica Lee wirst du es nicht schaffen. Die gute: Man muss gar nicht erst auf blöde Konkurrenzgedanken kommen, denn Monica hat einen unfairen Vorteil - sie verwendet ein anderes Medium, nämlich Bleistift und Papier.

    2
  • Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    geschrieben von Lorraine Healy am 2015-03-31 in #Gear #Reviews
    Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    Die argentinische Autorin und Fotografin, Lorraine Healy aus dem Nordwest-Pazifik ist seit langem ein Fan von Plastik-Kameras und Autorin von "Tricks With A Plastic Wonder." Es ist eine Anleitung, wie man mit der Holga Kamera bessere Resultate erreichen kann und als eBook auf Amazon.com erhältlich. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie sich in den Lomography X-Pro Slide 200 Film verliebt hat und warum sie ihn auf so viele Reisen mitnimmt.

  • Shop News

    Der reinste Formatwahnsinn!

    Der reinste Formatwahnsinn!

    Hol dir dieses Belair Bundle und schieße klassisches Mittelformat, 35mm Fotos oder Fuji Instax Wide Sofortbilder.

  • Stilpirat Steffen Böttcher entführt das Petzval Objektiv nach Frankreich

    geschrieben von zonderbar am 2014-09-30 in #People #LomoAmigos
    Stilpirat Steffen Böttcher entführt das Petzval Objektiv nach Frankreich

    Schon vor einiger Zeit konnte man auf dem Blog von Fotograf Steffen Böttcher, besser bekannt als Stilpirat, wundervolle Petzval-Aufnahmen entdecken. Seine Liebe zu unserer Neuinterpretation des legendären Portrait-Objektivs war groß. Sie war sogar so groß, dass er das gute Stück mit seinem Wohnmobil entführte, um damit durch Südfrankreich zu reisen. Erfahrt im Interview mehr über Monsieur Stilpirat und seht euch an, was ihm auf seinem Roadtrip vor die Linse kam.

    2
  • Brigette Bloom über 'Float On,' Film Soaking

    geschrieben von chooolss am 2014-09-11 in #Lifestyle
    Brigette Bloom über  'Float On,' Film Soaking

    Die Wahl ihre Foto-Serie "Float On" durchzuweichen gefällt vielleicht nicht jedem. Aber man kann nicht abstreiten, dass etwas so Einzigartiges einen Platz im Rampenlicht verdient hat. Bei einem Gespräch mit Brigette Bloom, einer experimentellen Fotografin, hat sie mit uns über ihre Inspiration für die Serie, den Prozess (Tipster!) und über die Reaktionen der Leute über ihre Arbeit geredet. Unten könnt ihr das ganze Interview lesen!

  • Film-Manipulation: Bleiche und Waschmittel gemischt mit Negativen

    geschrieben von neonlights am 2014-08-16 in #Gear #Tipster
    Film-Manipulation: Bleiche und Waschmittel gemischt mit Negativen

    Ich habe mit vielen mehr oder weniger ätzenden Stoffen experimentiert, um mit ihnen Filme zu manipulieren. Die Bilder werden so andersartig, dass man sie manchmal nicht einmal wiedererkennt. Die Bilder in diesem Experiment sind ein Ergebnis einer Mischung aus Bleiche und Waschmittel-Pulver.