Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Wie fokussiere ich und wie funktioniert das Auslösen mit meiner LomoKino?

Fokussieren mit der LomoKino

Den richtigen Fokus an deiner LomoKino einzustellen ist wirklich nicht schwierig, denn wenn du mehr als 1 m von dem zu filmenden Objekt entfernt bist, musst du schon mal rein gar nichts am Fokus einstellen!

Und wenn du dich zwischen 1 m und 0,6 m entfernt befindest, kannst du den Knopf für Nahaufnahmen drücken, der sich vorne an der LomoKino befindet.

Die Blende einstellen

Die LomoKino hat durchgehende Blendeneinstellungen zwischen f/5.6 und f/11 – Das bedeutet, dass du die Blendeneinstellung ganz einfach während des Filmens verstellen kannst.

Eine größere Blende (f/5.6) bedeutet, dass die Kamera mehr Licht aufnehmen kann. Bei einer kleineren Blende (f/11) wird weniger Licht aufgenommen – Benutze also die größer Blende, wenn du deinen Film heller möchtest und umgekehrt.

Filmen mit der LomoKino

Um mit der LomoKino zu filmen, musst du die Transportkurbel in die richtige Position bringen und dann in der gewünschten Geschwindigkeit vorwärts drehen – Deine LomoKino wird mit einer ungefähren Blendenverschlussgeschwindigkeit von 1/100 aufnehmen.

Wenn du den Transporthebel mit maximaler Geschwindigkeit drehst, kannst du zwischen 3 und 5 Aufnahmen pro Sekunde erzielen. Der Rückspulhebel sollte sich mitdrehen, dann ist alles richtig eingestellt.

Schau dir das How-To Video an: